Andrea interviewt Umweltsenator Jens Kerstan

Die neue ZWEIvorZWÖLF Podcastfolge ist online:
#62 Jens Kerstan – Du hast die Wahl

Der in Bergedorf geborene Grünen- Politiker Jens Kerstan ist seit 2015 Umweltsenator in Hamburg. Nach seinem Abitur hat er in Hamburg Volkswirtschaft studiert & war ua Vorsitzender des Naturschutzverbands GÖP e.V.. Als Umweltsenator ist er ua zuständig für Klima, Umwelt & Energie in der Hansestadt. Ich wollte heute von ihm wissen: Wie definiert eigentlich er das Wort Nachhaltigkeit, was hält er von Fridays for future & warum wir alle am 26.09. eigentlich die Grünen wählen sollten? Wir haben aber auch über die spürbare Angst der Gesellschaft gesprochen & ich habe ihn gefragt, in welche Greenwashingfallen er schon einmal getappt ist. Außerdem wollte ich von ihm wissen, warum es so wichtig ist, dass Deutschland als großer Industriestaat als Vorbild in Sachen Klimaschutz weltweit agieren muss. Ein Gespräch, dass euch vielleicht nochmal die ein oder andere Frage vor der Bundestagswahl beantwortet & das sich nicht nur für Hamburger:innen lohnt. Versprochen.

Ab sofort gibt es die Folge überall wo es Podcasts gibt!
Link:
https://www.zweivorzwoelf.info/episoden
Instagram:
https://instagram.com/zweivorzwoelf?utm_medium=copy_link

Jurytätigkeit in Hamburg

Am 30.08. wurde in Hamburg erneut der Annemarie Dose verliehen.
Dieses Jahr wurde ich von unserem Verein Menschhamburg e.V. in die Jury berufen & durfte mitentscheiden, welche Initiativen den Preis erhalten.
Es wurden zwei Gruppenpreise & ein Einzelpreis vergeben an Menschen, die sich für ein gutes Zusammenleben in Hamburg einsetzen.

Ich durfte auch die Laudatio für das Müttertelefon e.V. halten – eine große Freunde & viel Aufregung waren dabei. Das Projekt bietet Müttern anonyme & kostenfreie Gespräche an. Für die mutmachenden & lösungsorientierten Gespräche werden die Ehrenamtlichen regelmäßig & umfassend geschult. Preisgeld: 3000 Euro. Unter den Gewinnern befindet sich auch das Projekt „Stadtgemüse“, das sich auch über 3000 Euro freut. Es ermöglicht das gemeinsame Gärtnern von Geflüchteten & Einheimischen in offenen Gemüsegärten in Hamburg. So fördert das gemeinsame Gärtnern Integration sowie Nachhaltigkeit. 2000 Euro räumte der Verein Nicos Farm e.V. ab. Inspiriert von seinem 25-jährigen, schwerbehinderten Sohn Nico ermöglicht der Einzelpreis-Gewinner Arnold Schnittger Menschen mit Behinderungen, Traumata & Erkrankungen wie Demenz ein erholsames Wassererlebnis auf seinem barrierefreiem Hausboot. Das Gefährt an der Dove-Elbe hat gerade Richtfest gefeiert.

Es war ein mutmachender & toller Nachmittag im Abaton Kino & ich bin sehr dankbar in einer Stadt zu wohnen, wo sich so viele Menschen so vielfälig engagieren.

Bild: Julia Franklin Briggs

 

Gerade ist unsere neue ZWEIvorZWÖLF Podcastfolge erschienen

#61 Marilyn Heib – Impact Investments

Heute befassen wir uns mal wieder mit dem Thema Geldinvestments. Es ist ein wichtiges & kompliziertes Thema – aber heute wird es hoffentlich weiter ein Stückchen klarer, denn eins ist klar: Geld hat einen riesigen Impacthebel & wenn wir uns für die richtigen Invests entscheiden, können wir einiges verändern. Ich habe mir Unterstützung für das Thema Crowd Investment an die Seite geholt. Aus Frankfurt war mit mir verbunden die Co-Gründerin & Geschäftsführerin von Bettervest Marilyn Heib. Marilyn beantwortet natürlich alle Frage über den Ansatz eines Crowdinvests, den Auswahlprozess der vorgestellten Projekte, die Herausforderung bei Nachverfolgen der SDGs & sie erklärt auch den Unterschied zwischen Anleihen & Nachrangdarlehen. Marilyn wünscht sich für alle mehr Wissen im Bereich Geldanlagen. Hört unbedingt rein!

Mehr Infos:
Link zur Folge: https://www.zweivorzwoelf.info/episoden
Instagram:
https://www.instagram.com/zweivorzwoelf/

N Klub Nachhaltigkeitsshow online

Moin, letzte Woche hatte ich euch schon von meinem Dreh für den N Klub berichtet! Und seit heute könnt ihr

🌱N KLUB – Die Show 🌱
Ausgabe 4

kostenfrei streamen! Entweder auf MoPo.de oder NKlub.de 💚

N Klub ist ein nachhaltiges Netzwerk. Seit 2008!!! wird hier auf Themenfelder wie: Umwelt- & Klimaschutz, soziale Gerechtigkeit & Nachhaltigkeit aufmerksam gemacht & gibt Engagierten, Expert:innen & Interessierten eine Kommunikationsplattform. Seit 2020 findet der N Klub nicht nicht als Liveevent, sondern auch online statt!

Das Team von Lars Meier & der Gute Leude Fabrik steckt hinter dem Format & seit dieser Ausgabe darf ich es moderieren & ich bin unendlich stolz & dankbar!

Es gibt so viele Ideen da draußen: Hier kriegen die Initiativen von Stilbruch, Weciety, Hamburger Hochbahn, Besser zuhause, Die Vielen & oclean eine kleine Bühne für große Ideen! Im Polittalk „N Klub fragt nach“ spricht Lars diesmal mit Katharina Beck & Marcus Weinberg. Und es gibt noch einen musikalischen Beirat von MIU.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr reinhört! 💚🌱💚

Außerdem habe ich im Podcast „Wie ist die Lage“ 15 Minuten über die Show, veganes Essen & Filmküsse gesprochen: Überall, wo es Podcats gibt, zb hier: www.wieistdielage.podigee.io

Moderationsanfragen an Ravenrocker Artists

Natur x Sommer x Fair Fashion

Kann die Modeindustrie fair & nachhaltig produzieren?
Können wir Mode mehr im Kreislauf konsumieren?
Gibt es Labels, die Vorreiter sind?

Diese & viele weiteren Fragen wurden auf der diesjährigen Online-Neonyt erneut geklärt.
Als ausgewählte Content-Creatorin durfte ich einige Teile der kommenden Spring/Summer Kollektion der Labels LANA, Fremdformat, Ella & Witt, Bleed, Dawn, Nuuwai & Melawear vorstellen. Mehr Infos gibt es hier!

Fotos: David Wehle
Für: Neonyt / Ikigo